Zum Spießgesellen – Nürnberg

Mitten in der Altstadt im Historischen Rathaus (oder auch dem barocken Wolffschen Bau von 1612) liegt das Restaurant “Zum Spießgesellen”, ein Erlebnisrestaurant mit rustikaler Küche. Den historischen Hintergrund für dieses “Erlebnisrestaurant” liefert wohl der Dreißigjährige Krieg und die Spießgesellen mit ihren Piken. Die Räumlichkeiten sind auf jeden Fall einen Besuch wert.

Sonntag Mittag, ca. 14:00 Uhr, der Spießgeselle bis auf ein paar Tische leer. Dunkles Holzmobiliar, eine große Bar, gekreuzte Stichwaffen an den Wänden, eigentlich ganz nett, aber: kaum ein Gast in Sicht. Ca. 240 Sitzplätze gibt es wohl, davon sind keine 10% besetzt. Noch ist nicht Biergartensaison, das Bratwursthäuschen gegenüber hat geschlossen, als Wirt würde ich mir spätestens jetzt Gedanken machen.

Die Preise rangieren von deftig bis heftig, je nach Bestellung: Suppen werden in Kellen gerechnet (ab €3,50), Spieße nach Körperteilen (Fuß oder Elle, ab €10,90), die Preise für Hauptgerichte zwischen €11,90 – €18,90. Unser Essen (Nürnberger Bratwürste) hat mit über 25 Minuten Wartezeit etwas zu lang gedauert, war ansonsten aber i.O..

Wo hakt es? Am Service, mal wieder, wie so oft. Viel zu oft.
Selbiger schließt sich der fehlenden Gemütlichkeit der leeren Halle einfach an. Keine gesteigerte Freundlichkeit, kein Lächeln zwischendurch: Es ist einfach unzureichend. Nicht unfreundlich, aber es geht besser.

Insbesondere möchte ich als Gast einfach keine (fast schon) gen Himmel schweifenden Augen sehen wenn man nichts zu trinken wünscht.
Vielleicht liegt mir ja der Liter Wasser, den ich kurz vorher bei meinem Lieblings-Barista zwischen drei Espressi runter geschüttet habe, noch schwer im Magen: Irgendwann schwappt es über, dann passt auch die Bratwurst nicht mehr, das sollte zu akzeptieren sein.

Manchem Service oder Gastronomen merkt man aber direkt an wie, bei kalkulatorischen Aufschlagsätzen von fast 400% bei Getränken, der somit ausbleibende Gewinn die Stimmung drückt. Ein Unding.

Der Rahmen, so originell er hier ist, würde gut ein genauso originelles und entspanntes Personal vertragen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s