Museu Mallorca

Das Museo de Mallorca, untergebracht in einem Palast aus dem 16. Jahrhundert und gelegen am Parc del Mar mit der La Seu und dem Almudaina Palast, ist seit ca. 6 Jahren wegen Renovierung geschlossen. Wiedereröffnung voraussichtlich Ende 2013.

Ausgestellt werden dort sonst archäologische Funde aus der mallorquinischen Geschichte, wie Figuren aus der Talayot-Kultur, Arabische Keramikarbeiten, Waffen, Gemälde und vieles mehr.

Das Best-of dieser Sammlung (circa 350 Exponate), Funde aus der 2.000-jährigen Vor-Ballermann-Aera, lässt sich neuerdings als 2-jährige Leihgabe im Sa Nostra in Palma (C/. Concepció, 12) kostenlos besichtigen.

Im Zuge der Renovierung soll auch gleich ein neuer Ausstellungsraum für die Nach-Ballermann-Aera (Traumziel für Touristen, die gerne alle Hemmungen und Hosen fallen lassen) integriert werden. Geplante Exponate: Hinterlassenschaften wüster Mikki-K. Sausen, Plastikeimer verschiedenster Volumnia (zwischen 1-10L), die dazu passenden Strohhalme kurz & lang und Sandaletten-/ Sockenkombis aller Farbvarianten.
Momentan unausgelastete Experten der Abteilung ‘experimentelle Archäologie’ wurden wohl bereits bei ersten Ausgrabungen am Playa gesichtet…^^

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s