Cellar Sa Premsa

Im Cellar sa Premsa geht es zu Stoßzeiten manchmal zu wie beim Start des Tough-Guy-Race in Wolverhampton, Birmingham.
Massen-, Haufen- Stapelweise: Gäste wohin man schaut. Jeder Tisch scheint 2-fach überbesetzt. Eng ist es, laut wie im vollbesetzten Fanbus auf dem Weg zum EM-Endspiel, aber auch lecker. Rustikal-gemütlich eingerichtet, viel Holz, große Weinfässer.

Das Essen: Das Lokal eines der günstigeren in Palma, der Service schnell, landestypische Gerichte und Spezialitäten wie Paella oder Schnecken in Knoblauchsoße, aber auch Kaninchen, Hähnchen und Rumpsteak stehen auf der Karte (also so ungefähr alles, was nicht schnell genug auf dem Baum oder wieder aus dem Schlachthof raus war. Die Schnecken sind natürlich entschuldigt).

Der Wein: Der Hauswein kommt vom Gut “Re-Fill” aus der Region “Entrada”.
Die Flasche wird aus einem Fass im Eingangsbereich einfach (betriebswirtschaftlich korrekt^^) wieder aufgefüllt: inklusive noch vorhandener Reste. Reinigen, spülen, desinfizieren oder gar sterilisieren? Vielleicht sogar noch einen Autoklaven anschaffen? na klar, Späßle g´macht, gelle.
Der Mehr-Weg: Sollte sich also grad jemand einen Hygieneplan nach deutschem Vorbild wünschen sollte er seinen Wein woanders trinken gehen. Hier wird Mehrweg praktiziert, was bekanntermaßen ökologisch unschlagbar ist und das Abfallaufkommen senkt.
Im Cellar ist aber nicht nur die Flasche “Mehrweg”, hier ist “Mehrweg” Programm: Der Wein geht “mehr”fach zum Tisch und kommt damit bis zum letzten Tropfen sicher “weg”.
Nebenbei sichert Mehrweg auch Arbeitsplätze, im Cellar dauerhaft minimal einen: Den Platz des “Re-Fillers” am Fass.
(Siesta!)
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s